“Siegen hat Platz!” Faltblatt wieder erhältlich

 

[12.12.2012] Während des Weihnachtsgeschäftes werden nicht nur Kunden aus Siegen und den Nachbargemeinden sondern auch viele Besucher aus dem Umland in der Innenstadt einen Parkplatz suchen – und auch finden! Seit dem Abriss der Siegplatte wurden rund 350 zusätzliche Wochenend-Parkplätze geschaffen, etwa beim Landgericht und am Medien- und Kulturhaus LYZ. Diese werden kurzfristig zusätzlich ausgeschildert, so dass ein langes „Rundendrehen“ für einen freien Stellplatz nicht nötig wird.

Weiterlesen

Sonderveröffentlichungen wieder erhältlich

[14.11.2012] Die erste und zweite Ausgabe der Sonderveröffentlichung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ist jetzt wieder in allen Rathäusern und im Baubüro der Stadt Siegen kostenlos erhältlich. Die ersten 10.000 Exemplare waren schnell vergriffen, deshalb wurden die informativen Baustellenzeitungen passend zum Beginn der Bauarbeiten in Bereich Sandstraße/Kölner Tor mit einer Auflage von je 1.000 Exemplaren nachgedruckt. Weiterlesen

Neues Faltblatt “Siegen hat Platz!” jetzt erhältlich

[13. Juni 2012] Mit dem Abriss der Siegplatte fallen ab Mitte Juni im innerstädtischen Bereich 144 Parkplätze weg. Um diese zu kompensieren und weitere Parkmöglichkeiten, besonders an den Wochenenden und in den Abendstunden, anbieten zu können, hat die Stadtverwaltung ein Parkkonzept erarbeitet. Dieses wird derzeit in den politischen Gremien beraten und am Rat dem 27. Juni zur Beschlussfassung vorgelegt. Weiterlesen

Namenswettbewerb:
Henner und Frieder werden das Städtebauprojekt begleiten

[25. April 2012] Mit dem Start der neuen Homepage „siegen-zu-neuen-ufern.de“ hatte die Stadt Siegen auch einen Namenswettbewerb ausgerufen, um die beiden Playmobil-Bauarbeiter zu taufen. Da die beiden das Städtebauprojekt in den nächsten Jahren begleiten und erklären werden, sollten zwei Namen mit „hohem Identifikationspotential“ gefunden werden. Nach einer Woche steht nun das Ergebnis fest: Henner und Frieder werden die Bauarbeiter heißen. Weiterlesen

Bezirksregierung bewilligt 8,737 Millionen Euro für Baumaßnahme

Die Verantwortlichen der Stadt Siegen und der Südwestfalenagentur freuen sich über die Förderung für "siegen - Zu neuen Ufern"[13. Dezember 2011] Aus den Händen von Ferdinand Aßhoff, Abteilungsdirektor der Bezirksregierung Arnsberg, konnte Bürgermeister Steffen Mues am 12. Dezember einen Bewilligungsbescheid über 8,737 Millionen Euro für die Baumaßnahme “Siegen – Zu neuen Ufern” entgegennehmen. Damit ist die Finanzierung des Siegener Schwerpunktprojekts im Rahmen der Südwestfalen Regionale 2013 gesichert. Weiterlesen

“Henner und Frieder” sollen auf Oberstadtbrücke stehen

Standort 5: Neue Oberstadtbrücke, mittige Anordnung - hier sollen "Henner und Frieder" nach dem Votum der Bürger stehen[28. Oktober 2011] “Wohin mit Henner und Frieder?” Diese Frage stellte die Stadt Siegen ihren Bürgerinnen und Bürgern ab dem 2. Oktober 2011 im Rahmen des Planungsprozesses zum Projekt “Siegen – Zu neuen Ufern”.

In zwei örtlichen Anzeigenblättern sowie auf der Homepage der Stadt Siegen wurden sechs mögliche Standorte in Text und Bild vorgestellt. Ihre Stimme abgeben konnten die Bürgerinnen und Bürger in der Zeit vom 2. bis 16. Oktober 2011 durch Rücksendung eines Coupons oder Absenden eines Online-Formulars. Zur Abstimmung aufgerufen waren Siegenerinnen und Siegener ab dem 16. Lebensjahr. Weiterlesen

Bewilligung erteilt: 2,09 Millionen für Offenlegung der Sieg

[5. September 2011] Eine Fördersumme von 2,09 Millionen Euro hat die Bezirksregierung Arnsberg der Stadt Siegen jetzt zur Umsetzung der EG Wasserrahmenrichtlinie bewilligt. Konkret geht es um die Offenlegung und Renaturierung der Sieg in Siegen-Mitte im Zuge des Regionale Projekts “Siegen – Zu neuen Ufern”. Weiterlesen

Jetzt verfügbar: Bauzeitenpläne für “Siegen – Zu neuen Ufern”

[30. Juni 2011] Ab Mitte 2012 startet die lang erwartete Projektrealisierung “Siegen – Zu neuen Ufer”. Dann wird in der Innenstadt gebaut, und zwar in insgesamt sieben Phasen. Phase 1 beginnt im Juni 2012 mit dem Abriss der Siegplatte und der gleichzeitigen Neugestaltung der Kölner Straße. Es folgen Arbeiten in der Sandstraße (Phase 2 und 3), am Sieg-Ufer (Phase 4), der Abriss der Bahnhofstraßenbrücke (Phase 5), Arbeiten in der Brüder-Busch-Straße (Phase 6) und schließlich die Neugestaltung der Bahnhofstraße (Phase 7). Diese soll im Dezember 2014 abgeschlossen sein. Weiterlesen