“Die letzten frostfreien Tage nutzen…”

[31.10.2013] … frei nach diesem Motto verlaufen die Arbeiten zur Zeit im Bereich der neuen Oberstadtbrücke und der Sandstraße auf Hochtouren. Denn niemand weiß, wann der Frost kommt und dem entsprechend die Arbeiten pausieren müssen. Im Bauzeiten-Ablaufplan sind diese winter- und wetterbedingten Unterbrechungen berücksichtigt und einkalkuliert.

Aktuell wurde auf die neue Oberstadtbrücke eine Schutzasphalt-Schicht aufgebracht. Die abschließende Deckschicht wird zu einem späteren Zeitpunkt verlegt. Ende November soll die Brücke für den Fußgängerverkehr wieder freigegeben werden. Komplett fertiggestellt sein soll die Brücke Anfang 2014, wenn Glaselemente auf die Brüstungen montiert werden. “Henner und Frieder” beziehen dann im Anschluss ihre neue Positionen auf der Brücke.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zugleich werden im Bereich Sandstraße weitere Parkbuchten gesetzt und der Bereich der neuen Bushaltestelle am Kölner Tor gepflastert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Herbert Bäumer