Weihnachtspause – weiter geht’s im Januar

[22.12.2015] Für die Bauarbeiter, die seit Monaten rund um Siegens „neue Ufer“ im Einsatz sind, geht es jetzt in die wohlverdiente Weihnachtspause. Dafür wurden die Baustellen nun aufgeräumt und für die Übergangszeit „wetterfest“ gemacht. Im Januar 2016 werden die Arbeiten wieder aufgenommen.

Ab dann wird es auch wieder neue Eindrücke von den Baustellen geben. In der nachfolgenden Bildergalerie werfen wir noch einmal einen Rückblick auf die Arbeiten der vergangenen Wochen und wünschen schöne Feiertage! Weiterlesen

Apollobrücke vorübergehend für Fußgänger freigegeben

[21.12.2015] Nachdem vor einigen Tagen die erste Asphaltschicht auf der neuen Apollobrücke aufgebracht wurde, konnte die Brücke jetzt vorübergehend für Fußgänger freigegeben werden.

Die ersten Passanten warfen bereits einen Blick von der neuen Brücke auf die Sieg. Zudem übte die Feuerwehr das Anleitern auf der Fußgängerbrücke, um im Notfall Personen aus den anliegenden Gebäuden retten zu können. Dabei darf die Hinterachse des Fahrzeugs wegen des Gewichtes nur auf der Ufermauer stehen. Weiterlesen

Erste Asphaltschicht für die neue Apollobrücke

[17.12.2015] Trotz der winterlichen Jahreszeit gerieten die Arbeiter auf der Apollobrücke jetzt mächtig ins Schwitzen: Dort brachten sie die etwa 180 Grad Celsius heiße erste Asphaltschicht – die sogenannte Gussasphalt-Schutzschicht – auf.

Dafür wurde der heiße Gussasphalt in einem „Kocher“ geliefert. Während des Transports wurde der Asphalt darin ständig erhitzt und mit einem Rührwerk gemischt, bevor er vor Ort aufgebracht werden und an der Luft auskühlen konnte. Weiterlesen

Letzte Baustellen-Führung für 2015 mit dem Bürgermeister

[16.12.2015] Wer sich vor der Weihnachtspause noch einen letzten Überblick über den Stand der Bauarbeiten rund um Siegens „neue Ufer“ verschaffen möchte, kann dies bei der letzten Baustellen-Führung für das Jahr 2015 mit Bürgermeister Steffen Mues am Dienstag, 22. Dezember 2015, um 16.00 Uhr.

Die Tour beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Weiterlesen

Seltener Eisvogel an neuen Ufern gesichtet

[09.12.2015] Mitten in Siegen auf der Oberstadtbrücke ist ein durchdringend hoher Ton zu hören, ein typisch hartes „ziiii“ oder „zriii“. Wer dann zur Sieg schaut, sieht nur noch die leuchtend türkisblaue Oberseite eines kleinen Vogels aufblitzen und ihn flach über das Wasser fliegen.

Das war der Eisvogel, den man nur mit etwas Glück beobachten kann. An den neuen Ufern in der Innenstadt ist er jetzt aber wieder häufiger gesichtet worden. Die renaturierte Sieg ist für einen Spezialisten wie den Eisvogel interessant geworden. Das zeigt einen ausreichenden Kleinfischbestand und gute Ansitzplätze für den Eisvogel an. Weiterlesen

Erstes Hochwasser gut überstanden

[09.12.2015] Nach den starken Regengüssen in der vergangenen Woche hat die neue Stufenanlage ihr erstes Hochwasser gut überstanden. Zwischenzeitlich hatte die Sieg den gesamten Uferweg und auch eine der Lichtleisten geflutet.

Doch das ist kein Grund zur Sorge, wie der Projektleiter von „Siegen – Zu neuen Ufern“, Thomas Griese, weiß. „Die Lichtleisten sind für den Unterwasserbetrieb gemacht und auch für die Stufen stellt das Hochwasser kein Problem dar.“ Weiterlesen

Nächste Baustellen-Tour am 13. Dezember

[08.12.2015] Am Sonntag, 13. Dezember 2015, um 14.30 Uhr, ist es wieder so weit: Dann lädt die Stadt Siegen interessierte Bürgerinnen und Bürger zur nächsten Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Die Tour beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Hier stellt die Stadtführerin Ingrid Tielsch die Pläne zur Errichtung des „Campus Unteres Schloss“ mit Umnutzung des Unteren Schlosses für universitäre Zwecke vor. Weiterlesen

Bahnhofstraße offiziell freigegeben

[16.11.2015] „Ich freue mich, heute einen weiteren – und zwar großen Baustein – unseres Städtebauprojektes ‘Siegen – Zu neuen Ufern’ freigeben zu können: die Bahnhofstraße als das Einfallstor in die Siegener Innenstadt erstrahlt in neuem Glanz“ – mit diesen Worten gab Bürgermeister Steffen Mues jetzt offiziell die Bahnhofstraße in der Siegener Innenstadt frei.

In nur vier Monaten Bauzeit konnte die Straße pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft fertiggestellt werden. Weiterlesen

Was derzeit auf den Baustellen passiert

[11.11.2015] Ob Autokran, Bagger oder Handwerkzeug – von Montag bis Freitag sind die Bauarbeiter rund um Siegens neue Ufer fleißig an der Arbeit. Und das nicht nur an einer Baustelle: Die Bahnhofstraße erhält ihren letzten Schliff, im Hammerhütterweg werden Betonbalken für ein neues Geländer aufgebracht und der erste Teil der Brüder-Busch-Straße zeigt sich seit kurzem mit neuem Naturstein-Pflaster. Weiterlesen

Riesiger Öltank ausgehoben

[29.10.2015] Wer in den vergangenen Tagen in der Innenstadt unterwegs war, konnte etwas Ungewöhnliches beobachten: Am Ende der Bahnhofstraße bargen Arbeiter einen riesigen Öltank.

Der acht Meter lange Tank des ehemals an der Ecke Bahnhofstraße/Koblenzer Straße ansässigen Ladenlokals der Firma Quelle lag am Ende der Bahnhofstraße (Kreuzung Koblenzer Straße) etwa drei Meter tief im Boden. Weiterlesen

Nächster Baustellen-Rundgang startet am 5. November

[27.10.2015] Am Donnerstag, 5. November 2015, um 16.00 Uhr, lädt Stadtbaurat Michael Stojan interessierte Bürgerinnen und Bürger wieder zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Die Stadt-Tour beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Hier stellt der Stadtbaurat die Pläne zur Errichtung des „Campus Unteres Schloss“ mit Umnutzung des Unteren Schlosses für universitäre Zwecke vor. Weiterlesen

Neues Geländer für den Hammerhütter Weg

[26.10.2015] Nach den abgeschlossenen Betonarbeiten an der Apollobrücke hat das Bauprojekt „Siegen – Zu neuen Ufern“ nun den Hammerhütter Weg erreicht. Dort ging es für die Arbeiter zunächst an die Erneuerung der Gesimsbalken.

Das sind rechteckige Betonteile, die über die Ufermauer herausragen und das Geländer tragen. Da diese im Hammerhütter Weg durch Streusalz und andere Einflüsse stark beschädigt waren, wurden sie mithilfe eines Abbruchhammers entfernt. Weiterlesen

Baustellen-Führung mit Bürgermeister Steffen Mues

[09.10.2015] Was passiert gerade auf den Baustellen rund um Siegens „neue Ufer“? Einen Überblick über den aktuellen Stand der Arbeiten gibt Bürgermeister Steffen Mues den Bürgerinnen und Bürgern beim nächsten Baustellen-Rundgang am Dienstag, 13. Oktober 2015, um 16.00 Uhr.

Wie alle bisherigen Baustellen-Führungen beginnt die Tour am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Weiterlesen

Apollobrücke von Traggerüst befreit

[09.10.2015] Die Baufortschritte an der Apollobrücke sind immer deutlicher zu erkennen: Erst kürzlich wurde das Traggerüst entfernt und so entsteht ein erster Eindruck, wie die Brücke später aussehen wird. Bereits jetzt ist zu erkennen, dass sie ihren „Brückenschwestern“ Sieg- und Oberstadtbrücke sehr ähneln wird.

Bedingung für die Entfernung des Traggerüsts war die Fertigstellung der Betonarbeiten. Im nächsten Schritt werden nun die unterschiedlichen Asphaltschichten aufgebracht. Weiterlesen

Nächster Baustellen-Rundgang startet am 20. September

[14.09.2015] Am Sonntag, 20. September 2015, um 14.30 Uhr, ist es wieder so weit: Dann lädt die Stadt Siegen interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Die Stadt-Tour beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Hier stellt die Stadtführerin die Pläne zur Errichtung des „Campus Unteres Schloss“ mit Umnutzung des Unteren Schlosses für universitäre Zwecke vor. Weiterlesen

Henner und Frieder sind zurück!

[11.09.2015] Sie sind wieder da: Henner und Frieder haben am 10. September ihren neuen Platz an der Sieg bezogen – und das wurde mit vielen Bürgerinnen und Bürgern gebührend gefeiert.

Auf der Oberstadtbrücke stehen sie sich nun gegenüber, so wie sie es schon einmal in der Vergangenheit getan haben.

Schon am Mittag beobachteten viele Bürgerinnen und Bürger das Spektakel: Gegen 12 Uhr  wurden die lebensgroßen Bronzefiguren von einem Kran auf ihren zukünftigen Standort gehoben, dort verankert und anschließend mit schwarzen Tüchern verhüllt. Weiterlesen

Baufortschritte an der Apollobrücke gut sichtbar

[04.09.2015] Die Baufortschritte an Siegens letztem großen Brückenprojekt im Rahmen von „Siegen – Zu neuen Ufern“ werden von Tag zu Tag besser sichtbar: Die Arbeiten an der neuen Apollobrücke vom Scheinerplatz vor dem Theater schräg hinüber zur Weißmündung kommen seit Baubeginn Anfang Juli gut voran.

Der jüngste „Brückenzuwachs“ in der Siegener Innenstadt zeigt bereits sein Gesicht, denn der 28 Meter lange und fünf Meter breite Überbau ist fertig betoniert. Weiterlesen

Am 10. September: “Henner und Frieder” kehren feierlich zurück

[03.09.2015] Am 10. August 2012 wurden die bekanntesten Bewohner der Unterstadt demontiert, denn sie mussten drei Jahre lang der Baustelle in der Innenstadt weichen (siehe Foto). Nach ihrer Zwischenlagerung kehren „Henner und Frieder“ jetzt zurück: Ihren neuen Platz auf der Oberstadtbrücke erhalten der Bergmann und der Hüttenmann am Donnerstag, 10. September 2015. Die Stadt Siegen feiert die Rückkehr der Standbilder ab 18 Uhr mit einem bunten Programm auf und um die Oberstadtbrücke herum. Weiterlesen

Asphalt kommt – wechselnde Fußgängerführung

[02.09.2015] Flexibel müssen die Fußgängerinnen und Fußgänger in den kommenden Tagen im Zentrum von Siegens Bauprojekt „Siegen – Zu neuen Ufern“ sein. Dann werden auf der Sieg- und Oberstadtbrücke die letzten Asphaltschichten aufgebracht.

Da die Arbeiten bei Regen nicht ausgeführt werden können und sich das Wetter momentan täglich ändern kann, ist auch täglich mit einer geänderten Fußgängerführung zu rechnen. Weiterlesen

Ein Wasserspiel für die Bahnhofstraße

[25.08.2015] Aufmerksame Passanten haben es sicher schon bemerkt: In der Bahnhofstraße tut sich einiges, denn nicht nur am Siegufer können sich Bürgerinnen und Bürger bald ans Wasser setzen. Auch in der Bahnhofstraße ist das bald möglich: Im oberen Drittel in Richtung Bahnhof wird aktuell ein Wasserspiel eingebaut.

„Wasserspiel“ bedeutet: Sieben kleine Wasserfontänen „schießen nebeneinander gereiht ­– aus dem Boden heraus. Weiterlesen

Apollobrücke: Kragplatte teilweise abgerissen

[20.07.2015] Seit etwa zwei Wochen laufen nun die Bauarbeiten am letzten großen Brückenprojekt im Rahmen von „Siegen-Zu neuen Ufern“: der Apollobrücke. Rund 15 Monate soll es dauern, bis die letzte der drei Brücken über die Sieg fertiggestellt ist und die Bürgerinnen und Bürger über die gesamte „Brückenfamilie“ schlendern können.

28 Meter Länge und 5 Meter Breite – das sollen die Maße der neuen Brücke werden. Bis es mit dem Bau der eigentlichen Brücke losgeht, sind aber noch einige Schritte im Bauprojekt notwendig. So wurde zuletzt ein Stück der sogenannten Kragplatte abgerissen. Weiterlesen

Zusätzlicher Baustellen-Rundgang mit dem Bürgermeister

[15.07.2015] Da die vergangene Baustellen-Führung mit Bürgermeister Steffen Mues viele Bürgerinnen und Bürger interessiert hat, lädt er zu einer zusätzlichen Stadt-Tour am Donnerstag, 23. Juli 2015, um 16.30 Uhr ein – mit vielen Einblicken hinter die Bauzäune.

Die bereits im Vorfeld geplante Baustellenführung am Sonntag, 26. Juli 2015, um 14.30 Uhr, mit Stadtführerin Ingrid Tielsch, findet ebenfalls wie geplant statt. Weiterlesen

Stadtführung vom Unteren Schloss bis an die „neuen Ufer“ der Sieg

[13.07.2015] Mehr als 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger trafen sich am Donnerstagnachmittag (9. Juli 2015) zur Stadtführung am Unteren Schloss, bei der Bürgermeister Steffen Mues die aktuellen Baufortschritte des Innenstadtprojekts „Siegen – Zu neuen Ufern“ vorstellte. Die Stadttour begann mit dem aktuellen Sachstand des neuen „Campus Unteres Schloss“.

Der „Campus Unteres Schloss“ sei der wohl wichtigste Schritt im Plan, die Oberstadt mit neuem Leben zu füllen, betonte Bürgermeister Steffen Mues. Weiterlesen

Viele Hände schaffen Siegens „neue Ufer“

[09.07.2015] Tagtäglich machen interessierte Bürgerinnen und Bürger Halt auf der Oberstadtbrücke, um die Entwicklung des neuen Siegufers zu verfolgen. Jetzt gab es etwas ganz Besonderes zu sehen, als die Zimmermänner in ihrer traditionellen Zunftkleidung an die Arbeit gingen.

Dabei setzten sie die fünf neuen Sitzblöcke aus Douglasien-Holz zwischen den Stufen ein. Dieses Holz eignet sich besonders für das Siegufer, da es widerstandsfähig gegen Wasser ist. Zudem hat der Stamm der Douglasie einen großen Durchmesser und bietet sich deshalb für größere Flächen an. Weiterlesen

Baubeginn an der Apollo-Brücke

[06.07.2015] Nach der Freigabe der Siegbrücke für die Fußgänger Anfang Juli wird jetzt ein weiterer Bauabschnitt des Städtebauprojektes „Siegen-Zu neuen Ufern“ angegangen: der Bau der Apollobrücke von der Weißmündung zum Apollotheater. Zum offiziellen Start der Bauarbeiten informierten Bürgermeister Steffen Mues und Stadtbaurat Michael Stojan heute direkt an der Baustelle die Vertreter der Politik und der Medien sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger über den geplanten Fortgang des Projekts. Weiterlesen

Baustellenführung mit Bürgermeister Steffen Mues

[29.06.2015] Am Donnerstag, 9. Juli 2015, um 17.00 Uhr, ist es wieder soweit: Bürgermeister Steffen Mues lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.
Die Tour beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Hier stellt der Bürgermeister die Pläne und Arbeiten zur Errichtung des „Campus Unteres Schloss“ mit Umnutzung des Unteren Schlosses für universitäre Zwecke vor. Weiterlesen

Die letzten Arbeiten an der Siegbrücke starten

[22.06.2015] Auch wenn es für die Fußgänger in der Siegener Innenstadt optisch den Anschein erweckt, abgeschlossen sind die Arbeiten an der Siegbrücke noch nicht. Die Brücke wurde schon mit einer Schicht aus Asphalt versehen, bis zur Fertigstellung fehlen aber noch einige Schritte. Denn der Brückenbelag besteht aus mehreren Schichten und kann nur bei bestimmten Wetterlagen gebaut werden.

In den ersten Schritten war auf der Siegbrücke zunächst die Betonoberfläche gestrahlt und mit einer speziellen Harzschicht versehen worden, bevor zur Abdichtung des Betons die sogenannten Bitumen-Schweißbahnen verlegt worden waren. Anschließend konnte die erste Gussasphaltschicht eingebaut werden, die momentan auf der Brücke zu sehen ist. Dieser folgt nun eine weitere Schicht aus Asphalt: die Gussasphalt-Deckschicht. Weiterlesen

Bahnhofstraße: Bauarbeiten gehen in die zweite Phase

 [19.06.2015] Schritt für Schritt gehen die Bauarbeiten in der Bahnhofstraße voran und es lässt sich immer deutlicher erkennen, wie die Fußgängerzone in ihrem neuen Gewand aussehen wird. In Blickrichtung Bahnhof wurde auf der linken Seite das neue Pflaster verlegt. Gut zu erkennen sind auch die verlegten Blindenleitlinien, die sehbehinderten Menschen eine Orientierungshilfe bieten sollen. Nun stehen noch die Feinarbeiten wie das Ausrichten des Pflasters und das Zurechtschneiden der Randsteine aus.

Seit Montag, 8. Juni 2015, sind auch die Bauarbeiten auf der Seite des Café Extrablatt in vollem Gang. Die Straße wurde aufgegraben und die Versorgungsleitungen höher gelegt. Im nächsten Schritt sollen die Entwässerungsrinne und die Blindenleitlinien auf dieser Seite gesetzt werden. Das sandgestrahlte helle Pflaster erhält diese Seite dann ab Ende Juni. Weiterlesen

Stadtbaurat lädt zur Baustellenführung am 18. Juni

[09.06.2015] Am Donnerstag, 18. Juni 2015, um 17.00 Uhr, lädt Stadtbaurat Michael Stojan interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein. Die Tour beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Hier stellt der Stadtbaurat die Pläne zur Errichtung des „Campus Unteres Schloss“ mit Umnutzung des Unteren Schlosses für universitäre Zwecke vor. Der Rundgang bezieht auch die Umgestaltung der Fußgängerzone Kölner Straße, die Freilegung und Renaturierung der Sieg und die aufwändige Gestaltung des Siegufers ein. Weiterlesen

Umbau der Bahnhofstraße ist in vollem Gang

[03.06.2015] Die Fußgängerzone Bahnhofstraße ist kaum wiederzuerkennen, denn seit Montag, 11. Mai 2015, sind die Umbauarbeiten in vollem Gang. Die Aufgrabung auf der linken Seite in Richtung Bahnhof ist inzwischen fertiggestellt. Im nächsten Schritt werden die Ablauf- und Kanalleitungen freigelegt und angeschlossen. In den nächsten Tagen geht es weiter mit der Verlegung einer Entwässerungsrinne durch die gesamte Bahnhofstraße, um Wasser gezielt ableiten zu können. Außerdem werden sogenannte Blindenleitplatten verlegt. Sie sollen sehbehinderten Bürgerinnen und Bürgern eine Orientierungshilfe bieten.

Die Baumaßnahmen auf der gegenüberliegenden Seite starten in der darauffolgenden Woche am Montag, 8. Juni 2015. Dann wird mit der Aufgrabung der Straße auf der Seite des Café Extrablatt begonnen. Weiterlesen

Nächster Baustellen-Rundgang startet am 7. Juni

[28.05.2015] Am Sonntag, 7. Juni 2015, um 14.30 Uhr, ist es wieder soweit: Die Stadt Siegen lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein. Die Stadt-Tour beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Hier stellt die Stadtführerin die Pläne zur Errichtung des „Campus Unteres Schloss“ mit Umnutzung des Unteren Schlosses für universitäre Zwecke vor. Der Rundgang bezieht auch die Umgestaltung der Fußgängerzone Kölner Straße, die Freilegung und Renaturierung der Sieg und die aufwändige Gestaltung des Siegufers ein. Weiterlesen

Sonderveröffentlichung: Neue Baustellenzeitung erhältlich

[15.05.2015] Seit kurzem ist die nunmehr fünfte Ausgabe der Sonderveröffentlichung zum großen Regionale-Bauprojekt „Siegen – Zu neuen Ufern“ erhältlich. In der „Baustellenzeitung“ sind auf vier Seiten die aktuellen und geplanten Baufortschritte und Bauarbeiten in Texten und Fotos zu lesen und zu sehen.

Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe stehen diesmal unter anderem die neuen Ufer, denn im September soll die Stufenanlage an der Sieg offiziell freigegeben werden. Darüber hinaus haben die Umbauarbeiten in der Bahnhofstraße begonnen, die modernisiert wird und gemeinsam mit der neuen Sieg-Ufer-Promenade (Brüder-Busch-Straße) zur neuen Flaniermeile gestaltet werden soll. Weiterlesen

Viel los beim Aktionstag rund um Siegens neue Ufer

 [12.5.2015] Richtig viel los war am Samstag, 9. Mai 2015, beim Aktionstag rund um die neuen Ufer in der Siegener Innenstadt. Zum bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“ waren alle Bürgerinnen und Bürgern zu einem Stadtfest in die Bahnhofstraße eingeladen, und neben allerlei Kurzweil, Spiel und Spaß stand auch „Offizielles“ auf der Agenda: Bürgermeister Steffen Mues gab mit einem Spatenstich den offiziellen Start zu den Umbauarbeiten in der Siegener Bahnhofstraße. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich in einem Info-Zelt in der Bahnhofstraße die Baufortschritte an der Sieg-Großbaustelle vor Ort erklären zu lassen.

Bürgermeister Steffen Mues und Stadtbaurat Michael Stojan standen bei zwei Stadtführungen Rede und Antwort. Der Aktionstag bot für viele die perfekte Gelegenheit, sich von den Baufortschritten und Veränderungen in der Stadt, wo seit nunmehr drei Jahren an vielen Stellen gebuddelt, gebaut und gebaggert wird, selbst ein Bild zu machen. Weiterlesen

Bürgermeister lädt zur Baustellen-Führung am 7. Mai 2015

 [28.4.2015] Für Donnerstag, 7. Mai 2015, lädt Bürgermeister Steffen Mues um 17 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein. Der Stadtrundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Bürgermeister Steffen Mues wird hier die Errichtung des Campus mit Umnutzung des Unteren Schlosses, die neugestaltete Kölner Straße,  die Freilegung der Sieg und die aufwändige Gestaltung des Siegufers mit der neuen Stufenanlage vorstellen. Weiterlesen

Neue Ufer: Erster Baum-Zuwachs für die Stufenanlage

 [17.4.2015] Bei schönstem Sommerwetter war es gestern soweit: Das erste Grün ist in die neue Stufenanlage an der Sieg unterhalb des Herrengartens gepflanzt worden – genauer zwei der fünf Silberweiden. Dafür hatten die Bauarbeiter Pflanznischen vorbereitet. Die Bäume sollen – wenn sie dann einmal so richtig angewachsen sind – an verschiedenen Stellen der 180 Meter langen tribünenartigen Sitzstufen den Besuchern beim Blick auf die Sieg angenehmen Schatten spenden. Weiterlesen

Nächster Stadt-Rundgang ist am 19. April 2015

[10.4.2015] Am Sonntag, 19. April 2015, lädt die Stadt Siegen ab 14.30 Uhr wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein. Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst.

Die Stadtführerin stellt den aktuellen Stand  zum „Campus Unteres Schloss“ vor. Weitere Ausführungen beziehen sich auf die Umgestaltung der Fußgängerzone Kölner Straße sowie die Freilegung und Renaturierung der Sieg und die aufwändige Gestaltung des Siegufers. Die Führung endet nach etwa eineinhalb Stunden. Weiterlesen

Siegens Neue Ufer werden immer sichtbarer

Die neu angelegte Asphalt-Ersatzrampe[26.3.2015] Von Tag zu Tag lassen sich die Baufortschritte an Siegens Neuen Ufern live miterleben: Stufe um Stufe wächst die 180 Meter lange Treppen-Tribüne, die alte Rampe wurde abgerissen, LKW und Bagger renaturierten das Flussbett. Schön, wer da einen Logenplatz in der Außen-Gastronomie ergattern konnte…

In wenigen Sekunden docken die pizzatellergroßen Sauger des Spezial-Vakuumsaugers an den glatten Beton der Treppenstufen: Rund 350 Mal werden Arbeiter zum Ende der Bauzeit jede einzeln gefertigte Stufe auf ihr Bett aus Drainagebeton gesetzt haben. Weiterlesen

Balkone über der Sieg entwickeln sich zu begehrten „Logenplätzen”

[18.3.2015] Schönstes Bauwetter in Siegen: Die beiden Balkone, die zwischen Hindenburgbrücke und Oberstadtbrücke über die Sieg ragen, haben sich zu den beliebtesten Aussichtsplätzen in der Innenstadt entwickelt. Bei schönem Wetter lässt sich von den „Logenplätzen” aus der tägliche Baufortschritt an Siegens Neuen Ufern beobachten. Die „Ufer-Auskragung” an der Oberstadtbrücke wird von den Siegenern inzwischen gerne als Treffpunkt benutzt.

Foto: Herbert Bäumer

Nächste Baustellenführung startet am 22. März

[12.3.2015] Am Sonntag, 22. März 2015, lädt die Stadt Siegen um 14.30 Uhr wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein. Die Stadt-Tour beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst.

Der Stadtführer stellt hier die Pläne zur Errichtung des „Campus Unteres Schloss“ mit Umnutzung des Unteren Schlosses und des Kreiskrankenhauses für universitäre Zwecke vor. Der Rundgang bezieht auch die Umgestaltung der Fußgängerzone Kölner Straße, die Freilegung und Renaturierung der Sieg und die aufwändige Gestaltung des Siegufers ein. Weiterlesen

Stufen-Verlegung an der Sieg ist Millimeterarbeit

[9.3.2015] Stufe um Stufe – von unten nach oben – lässt sich der Baufortschritt an der Sieg in diesen Tagen beobachten: Im Schnitt sechs bis acht Beton-Stufen pro Tag setzen die Arbeiter an Siegens neuem Ufer – zugute kommt ihnen dabei das baufreundliche Wetter der vergangenen Zeit.

In Kürze soll dann auch das letzte Stück der Stufenanlage in Richtung Hindenburgbrücke geschafft sein. Die neue Stufenanlage führt dann auf einer Länge von rund 100 Metern hinunter zum Sieg-Ufer. Für ein optisch ansprechendes Bild wird der Rand unter dem Uferweg derzeit einheitlich mit Bruchsteinen verkleidet. Weiterlesen

Baustellenführung am 12. März mit Bürgermeister Steffen Mues

[3.3.2015] Am Donnerstag, 12. März 2015, lädt Bürgermeister Steffen Mues um 17 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger wieder zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Bürgermeister Steffen Mues wird hier die Errichtung des Campus mit Umnutzung des Unteren Schlosses, den Umbau der Kölner Straße, die Freilegung der Sieg und die aufwändige Gestaltung des Siegufers erläutern. Weiterlesen

Natursteine und Siegsohle: Arbeiten kommen gut voran

[17.2.2015] Wie frisch aufgeräumt wirkt die Baustelle an der Sieg derzeit: Die Bagger haben in den vergangenen Tagen unermüdlich Ladung um Ladung an Geröll und Schutt abgefahren.

Gut zu erkennen für die Passanten ist bereits, wie es sich auf dem Uferweg einmal promenieren lässt: Der neue Fußweg am westlichen Ufer Richtung Hindenburgstraße nimmt immer deutlichere Konturen an, was nicht zuletzt an dem baustellenfreundlichen Wetter der vergangenen Tage liegt. Weiterlesen

Ufermauer und Treppenanlage: Baufortschritte trotz Kälte

[5.2.2015] Die Ufermauer nimmt trotz Minusgraden Gestalt an: Die ersten Teilabschnitte der Ufermauer zwischen Siegbrücke und Oberstadtbrücke haben Bauarbeiter in der vergangenen Woche in die Schalung gefüllt.

Nun muss der Beton einige Tage abbinden, um die nötige Festigkeit zu entwickeln. Da die Temperaturen in Moment zu niedrig sind, erfordert diese Baustelle nun wieder etwas Geduld, bis die nächsten Betonarbeiten weiter gehen können. Weiterlesen

Baustellenführung am 12. Februar mit Bürgermeister Steffen Mues

Foto: Ein Bagger fährt durch das Wasser der Sieg.[3.2.2015] Für Donnerstag,
12. Februar 2015, um 16 Uhr, lädt Bürgermeister Steffen Mues wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein. Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Weiterlesen

Ufermauer wächst, weitere Arbeiten pausieren

[26.1.2015] Seit über einer Woche haben die Bauarbeiten wieder begonnen. Derzeit wird an der künftigen Ufermauer zwischen der neuen Siegbrücke und der Oberstadtbrücke gebaut. Vor einigen Tagen wurde bereits der Fundamentsporn (Fundamentplatte) betoniert.

Nun laufen die Vorbereitungen für die nächsten Schritte. Geschützt von der Spundwand, die das Flusswasser von der Baustelle abhält, stellen die Bauarbeiter aktuell die Schalung für die Ufermauer auf. Weiterlesen

[update ] Baustellenführung am 29. Januar fällt aus!

[26.1.2015]  [UPDATE] Die für Donnerstag, 29. Januar 2015, um 16 Uhr geplante Baustellenführung mit Stadtbaurat Michel Stojan muss krankheitsbedingt leider ausfallen. Treffpunkt sollte vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst sein.

Wer sich bereits für den Termin angemeldet hat (oder sich ‘überhaupt’ für das Großprojekt “Siegen – Zu neuen Ufern” interessiert), kann an der nächsten Baustellenführung mit Bürgermeister Steffen Mues teilnehmen. Diese findet am Donnerstag, 12. Februar 2015, um 16 Uhr statt. Weiterlesen