Steinabbruch im Flussbett

[16.7.2014] Schönstes Bauwetter in Siegen! Der hohe Wasserpegel der vergangenen Tage hat sich inzwischen wieder deutlich gesenkt. In der Sieg wird weiter emsig gearbeitet.

Betonhammer und Baggerschaufel bearbeiten derzeit die Steinplatten auf dem Grund des Flusses und am Uferrand.

Fotograf Herbert Bäumer hat das ungewöhnliche „Wasserballett“  dokumentiert: Weiterlesen

Kleines Fischerfest mit Spatenstich am 19. Juli

[16.7.2014] Nach der Fertigstellung der Oberstadtbrücke und Sandstraße sowie der Sanierung der Stadtmauer beginnt nun der nächste Bauabschnitt des großen Städtebauprojektes „Siegen – Zu neuen Ufern“. Ab Mitte Juli beginnen die Bauarbeiten zur Renaturierung des Flussbettes und der Herstellung der 180 Meter langen Treppenanalge am Siegufer. Den Startschuss gibt Bürgermeister Steffen Mues am Samstag, 19. Juli, um 11.30 Uhr mit dem Spatenstich.

Um das „Sieg-Erlebnis“ bereits jetzt vorzufühlen, veranstaltet die Stadt Siegen rund um die neue Oberstadtbrücke und in der Brüder-Busch-Straße ein kleines Fischerfest. In der Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr spielt das Lämpels Jatz Orchester auf. Weiterlesen

Stufenanlage: Bald geht’s los!

[10.7.2014] Auch das gehört zu Baumaßnahmen: Das Wetter spielt nicht mit. Aufgrund des starken Regens in den letzten Tagen ist der Wasserstand der Sieg sehr hoch. Somit mussten auch die Arbeiten in diesem Bereich einige Tage pausieren.

Dennoch hat sich in den vergangenen Wochen wieder einiges getan.


Siegbrücke

An der Siegbrücke läuft es nach Plan. Die Mittel-Pfeiler der Brücke sind betoniert. Ebenso die Fundamente und das Widerlager der Brücke auf der Seite der Bahnhofstraße. Weiterlesen

Fertig: Stadtmauer, Buswartehallen und Holzdielen auf den Balkonen!

[17.6.2014] In Sachen Baufortschritt im Stadtzentrum kann wieder einiges berichtet werden.

Stadtmauer
Seit ein paar Wochen schon ist der letzte Teil der Stadtmauer fertig saniert. Seine Sanierung wurde durch den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW verantwortet. Nun präsentiert sich dem Betrachter die ganze Länge des historischen Bauwerks „wie aus einem Guss“.

 

Kölner Tor
Fahrgästen im Busverkehr und aufmerksamen Beobachtern sind sie schon aufgefallen: Seit letzter Woche stehen zwei neue, gläsernen Wartehallen am Kölner Tor. Sie bieten zukünftig den Wartenden Schutz vor Wind und Wetter. Schlank und transparent schmiegen sich die neuen Wartehallen optisch gut in die Umgebung der erneuerten Stadtmauer ein. Weiterlesen

Baustellenführung am 15. Juni

[13.6.2014] Für Sonntag, den 15. Juni 2014, um 14.30 Uhr, lädt die Stadt Siegen wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Erläutern wird die Stadtführerin hier die Pläne zur Errichtung des Campus Siegen Altstadt mit Umnutzung des Unteren Schlosses und des Kreiskrankenhauses für universitäre Zwecke. Weiterlesen

Baustellenführung am 5. Juni mit Stadtbaurat

[2.6.2014] Für Donnerstag, den 5. Juni 2014, um 16.00 Uhr, lädt Stadtbaurat Michael Stojan wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Weiterlesen

Siegbrücke: Trockene Füße im Fluss!

[27.5.2014] In den vergangenen Wochen waren wieder Bohrer im felsigen Untergrund des Flussbettes im Einsatz. Nun sind die Bohrpfähle gesetzt. Sie sind die unterirdischen, stabilisierenden „Füße“: Auf ihnen werden später die Brückenpfeiler und die Wände der Widerlager stehen.

Zunächst aber werden die Spundwandkästen aus Baustahl gesetzt. Sie halten das Sieg-Wasser während der gesamten Arbeiten an den Fundamenten und dem Unterbau zurück. Und auch die Bauarbeiter behalten so im Flussbett trockene Füße. Weiterlesen

Sonderveröffentlichung: Neue Baustellenzeitung erschienen

[26.5.2014] Seit Kurzem erhältlich ist die vierte Ausgabe der Sonderveröffentlichung zum großen Regionale-Bauprojekt „Siegen – Zu neuen Ufern“. Auf vier Seiten werden in der „Baustellenzeitung“ wieder viele Informationen in Text und Bild zu aktuellen und geplanten Arbeiten gegeben.

Weiterlesen

Baustellenführung am 4. Mai mit Bürgermeister Steffen Mues

[25.4.2014] Für Sonntag, den 4. Mai 2014, um 14.00 Uhr, lädt Bürgermeister Steffen Mues wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.
Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Erläutern wird Bürgermeister Steffen Mues hier die Pläne zur Errichtung des Campus Siegen Altstadt mit Umnutzung des Unteren Schlosses und des Kreiskrankenhauses für universitäre Zwecke. Weiterlesen

Startschuss für die Siegbrücke: Bauarbeiten beginnen in Kürze

[17.4.2014] Der Startschuss für den Bau der neuen Siegbrücke fällt in Kürze: Unmittelbar nach den Osterfeiertagen rücken Baufahrzeuge und -gerätschaften an. Zunächst wird das Spezialtiefbauunternehmen Grundbau aus Kaufbeuren den Unterbau, die Basis für den Brückenbau anlegen: die Gründung, Widerlager und Pfeiler. Dieser erste Bauschritt wird voraussichtlich drei Monate dauern. Danach erfolgt die Errichtung des Tragegerüsts für den Überbau und schließlich der Überbau selbst, der Teil, der später gemeinhin als Brücke wahrgenommen wird. Im Sommer 2015 soll der Bau der Siegbrücke abgeschlossen sein. Weiterlesen

Kunstweg ist fertig, Kampfmittelsuche für Siegbrücke abgeschlossen (mit Fotogalerie)

[15.4.2014] Der Kunstweg ist schon seit einigen Tagen fertig und komplett begehbar. Auch die Beleuchtung am Ufer und in den Arkaden ist mittlerweile installiert. Die modernen Laternen sind so konstruiert, dass das Licht direkt auf den Spiegel gestrahlt und von dort gleichmäßig reflektiert wird. Die Beleuchtung innerhalb der Arkaden erfolgt mit platzsparenden und hellen Halogen-Metalldampflampen, die an den Säulen effektvoll nach unten und oben strahlen. Weiterlesen

Baustellenführung mit Stadtbaurat Michael Stojan

[8.4.2014] Für Dienstag, den 15. April 2014, um 16.00 Uhr, lädt Stadtbaurat Michael Stojan wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Weiterlesen

Leitungsarbeiten in der Kölner Straße starten

[3.4.2014] Am Montag, 7. April 2014, beginnen die Leitungsarbeiten der Telekom in der Kölner Straße. Die Arbeiten dauern voraussichtlich 4 Wochen und finden auf der linken Seite vom Kölner Tor bis auf Höhe des Dicken Turms statt. Vorgegangen wird in einzelnen Bau-Abschnitten von circa 15 Metern, die Geschäfte bleiben dabei jederzeit erreichbar.

Der Beginn der Pflasterarbeiten in der Kölner Straße ist, nach Abschluss dieser vorbereitenden Arbeiten, für Juli 2014 vorgesehen. Erneuert wird der Belag im Bereich vom Kölner Tor bis zum unteren Eingang des Karstadt-Gebäudes.

Baustellenführung Bürgermeister am 6. April

[1.4.2014] Für Sonntag, den 6. April 2014, um 16.00 Uhr, lädt Bürgermeister Steffen Mues wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Weiterlesen

Baustellenführung am 16. Januar

[6.1.2014] Für Donnerstag, den 16. Januar 2014, um 16.00 Uhr, lädt die Stadt Siegen wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Erläutern wird der Stadtführer hier die Pläne zur Errichtung des Campus Siegen Altstadt mit Umnutzung des Unteren Schlosses und des Kreiskrankenhauses für universitäre Zwecke. Weiterlesen

Ausfahrt Häutebach: Schild und Markierungen zur Verdeutlichung der Verkehrsführung

[3.1.2014] Zur Verdeutlichung der Verkehrsführung an der Koblenzerstraße / Einmündung Häutebach hat die Stadt Siegen am Freitag, 20.12., Schritte unternommen.

An der Koblenzer Straße auf Höhe der Spielothek wurde ein Schild aufgestellt mit Darstellung der drei Spuren für den Bus, die Rechtsabbieger in den Obergraben und die Geradeaus-Fahrer in Richtung Weidenau. Vor der Einmündung des Häutebachwegs wurde auf der Koblenzer Straße ein Haltebalken abmarkiert. Bei Rot sollen die Fahrzeuge hier stoppen, damit der Verkehr aus dem Häutebachweg abfließen kann. Schließlich wurde der Breitstrich, der die Bussspur von der PKW-Spur trennt, mit einer zusätzlichen, unterbrochenen Linie ergänzt. Weiterlesen

Anzeigentafeln enthüllt – Sandstraße freigegeben

[20.12.2013] Am 19. Dezember, pünktlich um 17.00, Uhr gab Bürgermeister Steffen Mues offiziell den Abschnitt Sandstraße / Kölner Tor frei. An Ort und Stelle enthüllte er auch gemeinsam mit Klaus-Dieter Wern, dem Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) die Anzeigentafeln des Fahrgastinformationssystems für den Personennahverkehr.

Bürgermeister Steffen Mues bedankte sich bei allen für ihre Geduld während der Bauarbeiten: „Ich bin froh, dass Einzelhändler, Anwohner und Passanten trotz der Veränderungen in der Straßenführung und den Belastungen durch die Umbaumaßnahmen so geduldig waren.“ Weiterlesen

Rat beschließt Fassadenentwurf für den Hörsaal-Anbau

 

 

 

 

 

 

 

[13.12.2013] Mit Beschluss vom 11.Dezember hat der Rat der Stadt Siegen das Verfahren für den Bebauungsplan „Campus Altstadt – Anbau Karstadt” eingeleitet. Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes werden die Voraussetzungen für den Bau von zwei dringend benötigten Hörsälen mit insgesamt ca. 300 Plätzen vorbereitet. Teil des Bebauungsplanes ist der Entwurf zur Gestaltung der Fassade. Weiterlesen

Abriss der Sieg-Brücke verschiebt sich

[10.12.2013] Mit dem Abriss der Sieg-Brücke kann nicht, wie ursprünglich geplant, vor dem Jahreswechsel begonnen werden. Dies ist das Ergebnis einer Baubesprechung vom gestrigen Tag zwischen Vertretern des Planungsbüros bpr, des beauftragten Bauunternehmens Meyer und der Stadt Siegen. In der Folge wird die bereits vorgenommene Sperrung der Brücke aufgehoben. Fussgänger können sie ab Mittwoch, 11.12., wieder nutzen. Weiterlesen

Stadtmauer im Weihnachtslicht

[10.12.2013] Festlich sieht sie wahrlich aus! Die frisch sanierte Siegener Stadtmauer wird derzeit in den Abendstunden zwischen 17.00 Uhr und 23.00 Uhr in buntes Licht getaucht. Der Koblenzer Lichtdesigner Gerhard Krätz hat das Beleuchtungskonzept erarbeitet, das noch während der gesamten Dauer des Weihnachtsmarktes zu bestaunen ist. Als Sponsor für die Lichtinstallation konnte die RWE AG gewonnen werden.

Foto: Herbert Bäumer

Siegen für sozial verantwortliche Beschaffung im Rahmen von „Siegen – Zu neuen Ufern“ ausgezeichnet

[6.12.2013] Ehre und Ansporn zugleich für die Stadt Siegen, auf dem Weg einer sozial verantwortlichen Beschaffung weiter voranzuschreiten, war ein Termin, der heute in der Staatskanzlei in Düsseldorf stattfand. Eingeladen zu der Feierstunde hatten Eine Welt Netz NRW e.V. und das new trade nrw Büro für Nachhaltige Beschaffung. Die Universitätsstadt Siegen gehörte neben Dortmund und Bonn zu den drei Nominierten für den „Vergabepreis NRW 2013 – Wegweiser für sozial gerechte Beschaffung“ , mit dem in diesem Jahr erstmals eine Kommune in NRW ausgezeichnet wurde. Weiterlesen

Stadt Siegen lädt zur offiziellen Freigabe der Oberstadtbrücke ein

[25.11.2013] Siegens Unter- und Oberstadt haben einen neuen Verbindungsweg. Nach gut achtmonatiger Bauzeit ist die neue Oberstadtbrücke fertiggestellt. Einige  Restarbeiten sind zwar noch zu erledigen. Aber auf einer Breite von ca. 7 m können die Passanten das Bauwerk ab Montag, dem 25. November, überqueren. Weiterlesen

Sandstraße wird zur Allee

[20.11.2013] Am kommenden Donnerstag und Freitag, dem 21. bzw. 22. November 2013, werden im Bereich Sandstraße insgesamt 16 Eschen gesetzt. Damit erhält die Sandstraße im Rahmen des momentan stattfindenden Neubaus ihren alleeartigen Charakter. Durch das zusätzliche Grün soll die Aufenthaltsqualität in diesem Bereich noch weiter gesteigert werden. Weiterlesen

Positive Bilanz des Baufortschritts – Abriss Siegbrücke steht kurz bevor

[20.11.2013] Zum bevorstehenden Abschluss der Phasen zwei und drei des Regionale-Bauprojektes „Siegen – Zu neuen Ufern“ zieht die Stadtverwaltung ein positives Zwischenfazit. Abgeschlossen ist die Sanierung der Stadtmauer. Für den Verkehr freigegeben werden kann die neue Oberstadtbrücke. Unmittelbar bevor steht die Freigabe der Straßen Kölner Tor und Sandstraße in beiden Richtungen. Der Baufortschritt liegt bisher im dafür veranschlagten Zeitrahmen. Weiterlesen

Sandstraße asphaltiert

[18.11.2013] Am vergangenen Sonntag wurde die Sandstraße vom Bereich Kreuzung Bahnhofstraße bis zu Reichwalds Ecke neu asphaltiert. Nach der kurzen Vollsperrung steht die Fahrbahn einseitig nun wieder für den Verkehr von Süden nach Norden kommend (Eiserfeld Richtung Weidenau) zur Verfügung. Ein genauer Termin für die Verkehrsfreigabe in beide Richtungen kann noch nicht genannt werden. Eine wichtige Bedingung hierfür ist, dass es vorerst frostfrei bleibt. Die Fahrbahnmarkierungen sollen Ende November bzw. Anfang Dezember abgeschlossen sein.

 

 

 

 

Weiterlesen

Sperrung der Sandstraße vom 16. bis 18. November

[13.11.2013] In der Zeit von Samstag, dem 16. November 2013, ab 22.00 Uhr, bis Montag, dem 18. November 2013, um 5.00 Uhr, wird aufgrund von Asphaltierungsarbeiten die Sandstraße im Bereich Kölner Tor voll gesperrt. Im Zuge der Fahrbahndeckenarbeiten wird bitumenhaltiger Haftkleber auf die Fahrbahn aufgespritzt. Weiterlesen

Jetzt auch offiziell: Siegen – Zu neuen Ufern ist ausgezeichneter Ort

[13.11.2013] Ehre, wem Ehre gebührt: Die Universitätsstadt Siegen hat für ihr Regionale2013-Projekt „Siegen – Zu neuen Ufern“ die Auszeichnung „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ im gleichnamigen Wettbewerb der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank erhalten. Im Rahmen eines unterhaltsamen „Südwestfalen-Abends“ am 12. November im Medien- und Kulturhaus Lÿz erhielt Bürgermeister Steffen Mues die begehrte Urkunde aus den Händen von Ariane Derks, Geschäftsführerin der Land der Ideen Management GmbH, sowie den Vertretern der Deutschen Bank, Michael Bohl und Christoph Held. Weiterlesen

Siegen – Zu neuen Ufern ist Publikumssieger 2013/2014!

[11.11.2013] Seit heute steht er fest, der diesjährige Publikumssieger im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“: Das Projekt „Siegen – Zu neuen Ufern“ hat bei der Wahl zum „Publikumssieger 2013/14“ die größte Zahl an Unterstützern hinter sich versammelt und bei der Online-Abstimmung die meisten Stimmen erhalten.

Zurück zum Ursprung: Vor rund 40 Jahren verschwand die Sieg aus dem Stadtbild. Mit einer Betonplatte überdeckt, diente sie als Parkplatz. Damals stand der praktische Nutzen im Vordergrund, jetzt will die Stadt ihren Bürgern wieder mehr Lebensqualität bieten und wortwörtlich zu „neuen Ufern“ aufbrechen: Der Fluss wird wieder freigelegt, eine große Freitreppe, die zum Ufer führt, lädt zum Verweilen ein. Auch das Untere Schloss im Herzen der Stadt wird durch einen neu entstehenden Altstadt-Campus genutzt. Aus dem ehemaligen Klinikum nebenan werden Studentenwohnungen. Die Uni plant zudem Veranstaltungen für Nichtstudenten. So profitieren auch die Anwohner vom Bildungsangebot vor Ort. Weiterlesen

“Die letzten frostfreien Tage nutzen…”

[31.10.2013] … frei nach diesem Motto verlaufen die Arbeiten zur Zeit im Bereich der neuen Oberstadtbrücke und der Sandstraße auf Hochtouren. Denn niemand weiß, wann der Frost kommt und dem entsprechend die Arbeiten pausieren müssen. Im Bauzeiten-Ablaufplan sind diese winter- und wetterbedingten Unterbrechungen berücksichtigt und einkalkuliert. Weiterlesen